Film

das verhör

wie weit darf individuelle freiheit gehen? wie wichtig sind träume und zwischenmenschlicher zusammenhalt in einer immer materielleren welt? welche voraussetzungen muß eine aufrichtige demokratie erfüllen? sollte ein staat zum erhalt seiner stärke oder des inneren und äußeren friedens abstriche bei den menschenrechten machen dürfen? wäre ein autoritäres system eine antwort auf probleme wie arbeitslosigkeit und […]

aus liebe zum volk

ich möchte hier unbedingt auf einen hoch interessanten und sehr aktuellen film verweisen, den ich mir vor wenigen tagen angeschaut habe. „aus liebe zum volk“ [trailer] handelt von einem ehemaligen major des ministerium für staatssicherheit (mfs) der ddr. an seinem letzten diensttag für die stasi – am 08. februar 1990 – verfasst major s. über […]

auf dem weg zum überwachungsstaat

weltverbesserer auf dem schlachtfeld

der 86 minuten lange dokumentarfilm „weltverbesserer auf dem schlachtfeld“ von teresina moscatiello erzählt parallel zu den ereignissen im irak die geschichte von vier deutschen, die als kriegsstatisten für die us-army im bayrischen wald arbeiten. dort bekommen sie für einige wochen eine neue identität als arabische zivilisten, scheichs oder terroristen und simulieren auf deutschem boden den […]