grundgesetz auf vorrat

sven scholz, betreiber von sagichdoch?, hat sich gedanken zum nicht enden wollenden kollektiv-staatlichen sicherheitsfanatismus (in person u.a. schäuble, merkel, zypries, beckstein usw.) gemacht und schlägt eine relativ einfache, aber imho wirkungsvolle methode vor.:

Holt euch also schnell noch 3 kostenlose Grundgesetze in der aktuellen Fassung, solange es noch gilt. Und vor allem: die gedruckte Fassung!

Einen Band packe ich in eine Box und verbuddle sie, nur für den Fall, dass irgendwer in Zeiten, in denen “es keine Denkverbote geben darf” (Merkel) jemand mal eben “Och, so ‘ne Bücherverbrennung wär’ doch nich’ schlecht” denkt. Und PDFe sind eh zu vergänglich, in 20 Jahren kriegt man die nicht mehr auf.

Das zweite Exemplar stell’ ich mir ins Bücherregal, wo es wohl irgendwann in das Fach mit den Fantasy- und Science-Fiction-Büchern rutschen wird.

Und das dritte, das dritte schick’ ich ans Innenministerium:

Bundesministerium des Innern
Dr. Wolfgang Schäuble
Alt-Moabit 101
10559 Berlin

Mir scheint, die haben da grad keins rumliegen.

Hmmm… wäre es nicht lustig, wenn die dort nicht nur von mir ein Exemplar bekämen, sondern von vielen anderen auch?

Kommentar schreiben